Bondage Seile
jetzt um 15% günstiger »
Einkaufswagen

Dein Einkaufswagen ist leer.

Fetisch & SM

Anders als beispielsweise  Bondage Toys konzentrieren sich SM Toys auf die  sadomasochistische Seite von BDSM. Das ist eine Kombination aus Schmerzen erleiden (Masochismus) und Spaß am Zufügen von Schmerzen (Sadismus). Der oder die Meisterin kann unterschiedliche Toys und Instrumente verwenden, um Macht auszuüben. Die SM Toys sind dau gemacht, den Untergebenen zu peinigen, bestrafen oder um den Partner zu quälen während dieser festgebunden ist. SM Toys ermöglichen es dadurch, ein bestimmtes  Machtverhältnis oder Fantasie auszuüben. Die Toys sind oft aus haltbaren Materialien gemacht, wie Leder, Latex, Satin oder Metall, damit sie auch eine härtere Bondagesession überleben.

Einsteiger und Fortgeschrittene

In dieser Kategorie finden Sie Toys für den fortgeschritteneren Benutzer, wie  WartenbergräderDilatoren und Utensilien für beispielsweise  Elektrosex. Diese Form der Stimulation wird von Einsteigern in der Regel als sehr heftig erfahren. Bondage-Einsteiger sollten besser erst mit den etwas unschuldigeren Spielzeugen, wie Kitzler, Paddles und Nippelklemmen beginnen.

Welches Spielzeug brauche ich?

Ich WILL / SUCHE

Probieren Sie..

Die Harnröhre stimulieren

Dilator

Die Brustwarzen sensibler machen

Nippelklemmen

Ein Spielzeug für ein Doktorspiel

Speculum

Ein Spielzeug um den Untergebenen zu peinigen

Wartenbergräder

Stromstöße verabreichen

Elektrosex

Temperature Play

SM Kerzen

Lebendigen und realistischen Solosex

Sexmaschine

Welche unterschiedlichen SM Toys gibt es?

Hier besprechen wir kurz unterschiedliche SM Toys.

Nippelklemmen

 

Durch das Tragen von Nippelklemmen wird der Blutstrom  eingeschränkt. Das verursacht einen stechenden Schmerz und  macht die Nippel empfindlicher wenn sie berührt werden. Man kann auch zusätzlich noch Gewichte an den Klemmen befestigen, um noch mehr Druck auszuüben. Die Gewichte werden besonders stark wahrgenommen, wenn der Träger sich mit den Klemmen bewegt. Auf diese Weise kann die Bewegungsfreiheit des Trägers/Untergebenen eingeschränkt werden.

Dilatoren

Ein Dilator, auch  Sound genannt, ist ein länglicher Stab der eingesetzt wird, um die  Innenseite der Harnröhre zu stimulieren. Im Gegensatz zu einem Penisplug können Dilatoren beim Geschlechtsverkehr nicht drinnen bleiben. Manche sind mit Riffeln versehen oder können Vibrationen abgeben, um den Benutzer zusätzlich zu stimulieren. Frauen können einen Dilator benutzen, um dei Muskeln zu trainieren, zum Beispiel wenn sie unter Vaginismus leiden.

Wartenbergräder

Ein Wartenbergrad wird eingesetzt, um dem Untergebenen Schmerzen zuzufügen. Das Gerät besteht aus einem Griff, der am Ende ein drehendes Rad mit mehreren  scharfen Zinken versehen ist. Das Rad kann am ganzen Körper eingesetzt werden. Die Intensität des Wartenbergrades kann durch den Druck auf das Rad gesteuert werden.

Elektrosex

Bei Elektrosex wird der Körper  durch elektrische Stromschläge stimuliert. Durch das Abgeben kleiner Stromschläge stimuliert man die Nervenenden. Dadurch, dass der Körper über diese Nerven Reize wahrnimmt, kann eine elektronische Stimulation als ziemlich heftig erfahren werden. Elektrosex Toys werden Elektroden genannt und müssen an eine Bedienungseinheit angeschlossen werden. Damit kann die Intensität der Stromschläge gesteuert werden.

SM Kerzen

Eine SM Kerze ist eine spezielle Kerze, die zum Tropfen von Kerzenwachs auf den Körper eingesetzt wird. Die Temperatur einer SM Kerze wird  weniger heiß als bei einer normalen Kerze, wodurch das Risiko auf Brandwunden kleiner wird. Wenn man den Kerzenwachs langsam auf die Haut tropft, erhöht man die Sensibilität des Körpers und kreiert ein aufregendes Setting.