Halsbänder

Halsbänder & Halsfesseln

Was ist ein Halsband?

Ein Halsband wird meistens von Frauen und Männern als Schmuckstück um den Hals getragen und kann in Verband mit einer Leine hervorragend bei Animal-Play Rollenspielen eingesetzt werden. In der BDSM-Szene fällt dem Halsband eine ganz besondere Bedeutung zu. Vor allem im DS (Dominance & Submission) Bereich wird das Tragen einer Halsfessel als Zeichen der Zugehörigkeit und Unterwürfigkeit gesehen und wird meistens vom Sub, also vom unterwürfigen Partner getragen. Die Auswahl an Designs und Materialien ist groß und vielfältig. Ein SM Halsband kann aus Leder, Metall oder PVC hergestellt sein. Man kann wählen aus den unterschiedlichsten Modellen: Ob Du nun ein Halsband mit Leine, ein schön verziertes Nietenhalsband oder ein Halskorsett für Dich oder Deine/n PartnerIn suchst, die Palette an BDSM Halsbänder ist riesengroß.

Was kann man mit einem Halsband machen? Für wen sind sie geeignet?

Halsbänder können als Schmuck getragen werden oder bei Bondage-Spielen als Fessel-Accessoire dienen. Exklusive und besondere Halsbänder werden gerne auch beim Petplay verwendet. Im Petplay nimmt einer der Partner die Rolle des Unterwürfigen an, auch Sub genannt und lässt sich vom dominanten Part leiten und führen. Gehörst Du zu den Trägern eines Halsbandes? Dann verwandelst Dich mit einem SM Halsband im wahrsten Sinne des Wortes zu einem sexy Biest! Dominierst Du lieber? Dann findest Du es sicher als besonderes anregend, wenn Dein/e PartnerIn ein schönes SM Collar trägt. Im BDSM ist das Tragen eines Halsbandes ein Zeichen von Zugehörigkeit zu einem Top. So ein bisschen wie das Tragen von Ringen bei einem Ehepaar. Alle, die sich schon länger in der BDSM-Szene bewegen und Experten auf dem Gebiet von BD, DS und SM sind, besitzen wahrscheinlich schon das ein oder andere Halsband für Sklaven oder ein besonders spannendes Elektrohalsband, das für echte TENS-Momente sorgt. Wenn Du zu den Neugierigen Einsteigern gehörst, dann sind

Welche Modelle gibt es?

Die Auswahl an Collars und Halsbändern ist unendlich groß. Im folgenden sind die wichtigsten und interessantesten Halsband-Typen aufgelistet:

  • Halsband mit Leine Ein Halsband mit Leine, in diesem Fall aus Echtleder, eignet sich für Männer und Frauen. Lege das Lederband um den Hals Deines Subs und führe ihn wohin Du willst. Mit der richtigen Führung werdet ihr beide von einem spannenden und erfüllten Rollenspiel genießen können! Die Designs und Materialien in dieser Kategorie variieren. Inspirieren Dich verzierte Halsbänder mit Metallleine? Oder stehst Du mehr auf geradlinige Modelle wie z.B. diese SM Halsband mit Leine aus PVC?
  • Lederhalsband Ein Echtleder Halsband eignet sich für alle Liebhaber, die großen Wert auf Qualität legen und ein Halsband möchten, das haltbar und stilvoll ist und sich auf der Haut gut und echt anfühlt. Lasse Deiner Fantasie freien Lauf und lege Deinem Partner oder Deiner Partnerin das SM Lederhalsband an und spielt eure liebsten Sexszenen.
  • Stahlhalsband Eine Edelstahl Halsreif ist ein ganz besonders edles Sklavenhalsband. Das robuste Material und das schlichte Design machen jedes Bondage-Spiel zu einem ganz Besonderem Spektakel. Fixiere Deinen Bottom und sorge dafür, dass er Dir nicht mehr entkommen kann. Für ein noch provokanteres Aussehen sorgt ein Stahlhalsband mit Spikes. Die meisten Halsbänder oder Reifen aus Stahl sind mit einem oder mehreren Ringen versehen, an denen man Gurten, Leinen, oder Seile befestigen kann.
  • PVC, Neopren und Latex Halsband Wer am Hals lieber auf Leder und Stahl verzichten möchte, der ist mit Modellen aus Lederimitat, Silikon oder Latex gut beraten. Stehst du auf provokante Ausdrücke und möchtest innerhalb des BDSM-Spiels ein scharfes Statement abgeben? Dann eignen sich Halsbänder mit einem Schriftaufdruck. Lass Deine Partnerin das schicke SLUT Halsband als schmuck tragen und lebt gemeinsam eure kühnsten Fantasien aus. Für alle, die besondere Stabilität schätzen und auf raffinierte Details im Design nicht verzichten möchten, ist ein Neopren Halsband mit Schloss die richtige Wahl.
  • Halsband mit Nippelklemmen Für alle die ihr Sexspiel etwas prickelnder gestalten möchten und sich mit einem gewöhnlichen Halsband nicht zufrieden geben, gibt es die etwas ausgefeilteren Modelle mit Klemmen, die man an den Brustwarzen festklammern kann. Ein Halsband mit Nippelklemmen ist dann besonders reizvoll, wenn die beteiligten Liebhaber schon Erfahrung mit Nippelklammern haben, da eine zu lange Anwendung an den Brustwarzen auch Verletzungen hervorrufen kann. Wer schon Erfahrung mit Brustwarzenklemmen hat, dem steht ein spannendes Fesselspiel mit Halsband eigentlich nichts mehr im Wege.
  • Halskorsett Bist Du oder Dein Sub schon gewöhnt ein Halsband zu tragen und möchtest darum eure Kollektion erweitern? Ein breites Halsband oder Halskorsett sieht nicht nur robust aus, sondern fühlt sich auch so an. Meistens handelt es sich um sehr breite Halsbänder mit einer minimalen Höhe von 8 cm. Mit einem Halsband für Männer Halsband für Männer wird jeder männliche Sub zu einem zahmen Kätzchen, das alle Anweisungen befolgen wird und sich gerne auf Streicheleineinheiten einlassen wird.
  • Elektrohalsband Wenn Du neue Dimensionen und vor allem neue Sensationen erleben willst, dann ist ein Elekto-Halsband wohl das passende SM-Spielzeug mit dem Du viele mitreißende Momente erlebst. Denn mit der Fernbedienung kannst Du Deinen Partner oder Deine Partnerin so richtig intensiv und auf herrliche Weise quälen.
  • Halsband mit Fesseln Um eurer BDSM-Spiel noch kreativer und erregender zu machen, könnt ihr in die Szene ein Accessoire einbauen, dem kein Entfesselungskünstler entkommen kann. Wer das Verlangen spürt sich fesseln und leiten zu lassen, der sollte zu einem Halsband mit Fesseln greifen. Als dominanter Part wirst Du die Ansicht Deines Subs in gefesseltem Zustand und unterwürfiger Position lieben. Bist Du der oder die Gefesselte? Dann darfst Du Dich ganz hingeben und spannende Momente erleben, die Dein oder Deine MeisterIn für Dich ausgedacht hat. Und wer weiß, wenn Du Dich ganz anständig aufführst, darfst Du vielleicht auch noch einen kleinen Wunsch äußern