NICHT BRAV GEWESEN?  ●  ALLE SM TOYS
HEUTE MIT 10% RABATT
Strap-on Dildos

Umschnalldildos

Was ist ein Strapon oder Umschnalldildo?

Ein Umschnalldildo, auch Strapon genannt, ist ein Sexspielzeug das Dein Sexleben auf besondere Art bereichert. Unabhängig davon ob ihr ein bi-, hetero- oder homosexuelles Paar seid, ein Strapon ist die geniale Kombination aus zwei Elementen: einem Stapon Harness und einem Umschnall Dildo. Das Harness wird um die Hüften oder um die Taille getragen und der Dildo wird anhand des Einbringsystems befestigt. Den Umschnallpenis verwendest Du zur analen, vaginalen oder oralen Penetration.

Ein Umschnalldildo für alle sexuellen Vorlieben

Ein Strapon ist ein sehr vielseitiges Sexspielzeug das sich für Frauen und Männer eignet. Dieses Love-Toy bietet hervorragende Stimulationsmöglichkeiten für heterosexuelle und lesbische Paare. So kann ein hohler Strapon z.B. eine gute Stütze für Männer mit Erektionsproblemen sein. In diesem Fall wird der Dildo als Verlängerungsstück des Penis benutzt. Für Lesbische und bisexuelle Paare ist der Einsatz eines Umschnallpenis beim Geschlechtsverkehr eine ideales Zubehör. Viele Frauen sehnen sich vielleicht nach dem Gefühl penetriert zu werden das mit einem Strapon einfach hervorzurufen ist.

Mit einem Strap-on verwirklichst Du jede Fantasie

Es macht keinen Unterschied ob du männlich oder weiblich bist. Mit dieser Art von Sexspielzeug gehen alle deine Fantasien in Erfüllung. Frauen können mit einem speziellen Umschnalldildo für Frauen ihre männlichen Partner anal penetrieren. Dieses Phänomen wird im Fachjargon auch pegging genannt. Auch Männer können ihren Fantasien mit z.B. hohlen Strapons freien Lauf lassen. Ein hohler Umschnalldildo dient nicht nur als Hilfe bei Erektionsproblemen, sondern eignet sich auch zum Rollenspiel. Mit einem Dildo zum Umschnallen, verfügt man nämlich über die unterschiedlichsten Penisse die man sich vorstellen kann.

Was sind die Möglichkeiten eines Umschnalldildos? Für wen eignen sie sich?

Möchtest Du einen Strapon kaufen? Dann ist es wichtig, dass Du Dich fragst, wofür Du dieses Sex-Toy verwenden möchtest. Es macht im Grunde keinen Unterschied ob Du lesbisch oder bisexuell bist oder ob ihr ein heterosexuelles Paar seid, das die Rollen tauschen will, diese Art von Love-Toy macht alles möglich..

Penetration für lesbische und bisexuelle Paare

Bist Du eine Frau die auf Frauen steht? Oder bist Du bisexuell? Dann ist ein Dildo zum Umschnallen ein praktisches Sexspielzeug für Dich. Diese Art von Spielzeug sorgt nämlich dafür, dass Du eine Penetration simulieren und fühlen kannst. Es kann sein, dass Du als Frau das Gefühl von Penetration vermisst. Indem sich einer der Partner einen Harness mit Umschnall Dildo umbindet, wird diese Empfindung hervorgerufen. Es ist sicher nicht dasselbe Feeling, das bei einer Penetration mit einem echten Penis zustande kommt, aber das Gefühl von Völle ist sicher eine wunderbare Zufügung. Der Anschnalldildo kann beim Vorspiel oder während dem Moment des Höhepunktes verwendet werden und Du kannst Deine/n PartnerIn auf die verschiedensten Arten damit necken und verwöhnen.

Ein hohles Modell für Männer

Die hohle Variante eignet sich für Männer da sie einfach über den Penis geschoben werden kann. Wenn Du als Mann an Erektionsstörungen leidest oder gerne Rollenspiele spielen willst, bei denen Du Deine sexuellen Fantasien ausleben kannst, dann ist ein hohler Strapon das richtige Sexspielzeug. Mit der Manschette kannst Du Deine/n PartnerIn penetrieren wie Du es möchtest: oral, vaginal oder anal. Du hast die Wahl aus verschiedenen Modellen und Farben, aus realistischen bis hin zu Modellen die speziell für die G-Punkt oder P-Punkt Stimulation. Findest Du es schwierig mit Händen, Fingern oder dem Penis den G-Punkt Deiner Partnerin oder den P-Punkt Deines Partners zu stimulieren? Dann bietet dir ein Dildo zum Umschnallen Hilfe.

Spannende Rollenspiele für heterosexuelle Paare

Mit einem Strapon Dildo kannst Du als Mann oder Frau Deinen weiblichen oder männlichen Partner penetrieren. Es bestehen aber Modelle die speziell für die Doppelpenetration konzipiert sind. Zudem bestehen nicht nur Gurtmodelle die eine Penetration ermöglichen, sondern auch Varianten ohne Harness, genannt Strapless Strap on, mit denen man sich selbst und den Partner zur selben Zeit stimulieren kann.

Pegging

Bei Pegging handelt es sich um einen mittlerweile sehr bekannten Sex-Trend, der sich in den letzten Jahren mehr und mehr unter beiden Geschlechtern entwickelt hat. Der Vorwand, dass Frauen heutzutage mehr und mehr ihren männlichen Gegenüber gleichgesinnt sein sowie der Rollentausch spielen hierbei eine bedeutende Rolle. Bei diesem Phänomen schlüpft die Frau in die Rolle des Bosses und penetriert den männlichen Partner indem sie sich den das Harness umbindet, einen Dildo befestigt und den Mann anal befriedigt. Wenn ihr beide offen seid und ein bisschen mehr Spannung ins Liebesspiel bringen wollt, dann könnt ihr gemeinsam sehr erregende Momente erleben. Als Frau erfährst du, wie es sich anfühlt um Deine/n PartnerIn zu penetrieren. Durch die Stimulation der Prostata, die sich ca. 5 cm tief im Anus befindet, kann der Mann einem analen Orgasmus erleben. Man kann die Prostata mit Hilfe von speziellen Dildos sehr gut stimulieren.

Doppelpenetration - So genießen beide

Für alle Frauen und Männer die auf zweifachen Genuss stehen ist ein Doppel-Strapon ein großartiges Tool. Denn mit diesen Modellen kommt ihr gemeinsam zum Zug. Der Strapless Strap on wurde für Frauen entwickelt. Der kürzeren Teil wird so in die Vagina geschoben, dass der lange Teil geradewegs nach oben steht. So kann der weibliche oder männliche Partner penetriert werden. Willst Du es richtig anpacken? Verwende dann einen Strapless Strap on mit dreifacher Penetration. Mit diesem Toy schiebst Du den analen und vaginalen Teil bei dir ein und den Dildo verwendest Du zur Penetration Deines Partners. Möchtest Du Deine Partnerin zweifach penetrieren? Dazu eignet sich ein Strap-on Harness für zweifache Penetration. Diese Gurten sind so konzipiert, dass auch zwei verschiedene Dildos verwendet werden können.

Die folgende Tabelle erklärt welche Modelle sich für Frauen und Männer eignen und für welche Art der Penetration sie verwendet werden können.

  Von Männern getragen Von Frauen getragen Anale Penetration Vaginale Penetration

Doppelte Penetration

Hohle Umschnalldildos x   x x  
Strapless strapon   x x x x
Umschnalldildo mit Saugnapf   x x x  
Doppel Strapon   x x x x
Strapon Harness x x      
 

Was ist der funktionelle Unterschied zwischen den Modellen?

Wenn Du Dich für einen Dildo entscheidest, den Du umbinden kannst, dann solltest Du Dich auf die Suche nach einem passenden Harness machen. Strap-on Harness gibt es in verschiedenen Materialien, Größen und Formen. Es gibt Gurten, die mit zwei oder nur einem Ring versehen sind. Ein Modell mit zwei Ringen ist perfekt für eine Doppelpenetration, denn Du kannst daran zwei Dildos befestigen. Als Mann kannst Du einen Ring als Penisring verwenden und am zweiten Ring den Dildo anbringen und zum Penetrieren verwenden. Das Harness ist beim Strap-on die Grundausstattung, die nicht fehlen darf. Im folgenden stehen Modelle, die Du mit einem Harness kombinieren kannst:

Du kannst Dich aber auch für ein Strapless Modell entscheiden, das nicht mit einem Harness kombiniert werden muss. Du schiebst den kleinen Teil einfach in Deine Vagina und den großen Teil verwendest Du zum Penetrieren.

Hohler Umschnalldildo

Die hohlen Modelle unterscheiden sich von allen anderen Dildos, denn sie wurden speziell für Männer entwickelt. Ein hohler Dildo ist häufig an einem Harness befestigt. Männer können somit in das Harness oder in den Dildo-Slip schlüpfen und den hohlen Dido über ihren Penis stülpen oder schieben. Das spezielle Design von hohlen Varianten ist so konzipiert, dass man damit Frauen auf unterschiedliche Weise stimulieren kann, wie z.B. ein gebogener Dildo der den G-Punkt stimuliert.

Doppel Strapon

Der Doppel Strap-on funktioniert etwas anders als herkömmliche Dildos. Er ist ausgestattet mit zwei Dildos, mit kann man die Partnerin anal als auch vaginal befriedigen. Möchte man einen Doppel Strap on an ein Harness befestigen, muss man darauf achten, dass es auch speziell für diese Art von Dildos gemacht ist.

Umschnall Dildo mit Saugnapf

Noch weitere Möglichkeiten entdecken? Vielleicht kann Dich ein Dildo mit Saugnapf zum Höhepunkt bringen. Dieses Modell ist sehr praktisch, um mit einem Harness ohne Standard-Ring zu kombinieren oder wenn Du schnell und einfach zwischen verschiedenen Dildos wechseln möchtest. Das Besondere ist aber, dass diese Modelle mit Saugnapf nicht immer mit einem Harness kombiniert werden muss. Du kannst ihn nämlich ganz einfach an eine glatte Oberfläche, am Boden oder an die Wand geben, denn durch den Unterdruck bleibt er gut haften. Herrlich, denn so sind Deine Hände frei und Du kannst sie für die stimulation deiner Klitoris verwenden.

Was muss Du beim Kauf eines Harness beachten?

Spielst Du mit dem Gedanken einen Dildo zum Umschnallen auszuprobieren? Dann bersogst Du Dir am besten ein Harness. Ein Harness ist die Grundausstattung, die Du zur Verwendung der Dildos aus dieser Kategorie nötig hast. Wenn Du Dir einen Harness anschaffen willst, dann solltest Du auf folgende Punkte achten:

  • Größe
  • Material
  • Kombination mit Dildo

 

Zur Größe

Du willst ein Harness kaufen? Achte dann auf die Größe! Die Gurten die Du im BDSMstore findest haben unterschiedliche Größen. Es gibt Harness die verstellbar sind, die sich für unterschiedliche Körpermaße eignen. So siehst Du, ob das Harness um den Hüften oder der Taille getragen werden kann. Die einstellbaren Modelle sind an der Seite mit Riemen versehen, mit denen man das Harness auf die eigene Körpergröße anpassen kann.

Welches Material?

Strap-on Harness sind in verschiedenen Materialien erhältlich. Die meisten Modelle sind aus Nylon, Polyester oder PVC. Die Wahl dieser Materialien machen aus den Harness erschwingliche Modelle die sich der Körperform gut anpassen. Wenn Du ein Modell bevorzugst, das robust ist und richtig gut aussieht, dann solltest Du Dich für ein Leder-Harness entscheiden. Leder ist jedoch etwas schwieriger zu pflegen und kann sich auf die Dauer ausdehnen, so dass es nicht mehr gut sitzt. Darum solltest Du beim Kauf eines Leder-Harness gut auf die Größe achten.

In Kombination mit einem Dildo

Du weißt, welches Material für Dich in Frage kommt und welche Größe zu Dir passt? Dann ist es verständlich, sich nach dem richtigen Umschnalldildo umzusehen. Vielleicht besitzt Du schon einige Dildos. In der Produktbeschreibung findest Du den jeweiligen Ring-Durchmesser, so kannst Du sehen, ob Dein Dildo zum Harness passt. Möchtest Du doppelt penetrieren? Wähle dann ein Harness mit zwei Ringen. Kontrolliere auch dort die Ringgröße um zu sehen, welchen Dildo Du benötigst. Wenn Du wirklich sicher gehen möchtest, dass Dein Anhang auch wirklich beim dazugehörigen Strapon Harness passt? Dann kannst Du Dich auch für Vac U Lock Produkte entscheiden. Diese besondere Produktlinie kannst Du mit den Harness derselben Marke zu kombinieren. Alle Produkte die Du an Dein Harness befestigen kannst, unterscheiden sich voneinander und können zu unterschiedlichen Zwecken verwendet werden.

Was muss Du beim Kauf eines Strap on Dildos beachten?

Hast Du den richtigen Strap-on gefunden? Dann wird es Zeit, um sich nach dem richtigen Umschnalldildo umzusehen. Vor Deinem Ankauf solltest Du noch folgende Punkte beachten.

  • Möglichkeiten der Penetration
  • Befestigung am Harness
  • Spezifikationen der Umschnalldildos

 

Welche Form der Penetration findest Du spannend? Wie möchtest Du penetrieren?

Weißt Du schon wie Du den Strapon Dildo verwenden möchtest? Wenn nicht, dann solltest Du Dir vor Deinem Kauf darüber bewusst werden. Wenn Du als Mann penetrieren willst, dann musst Du Dich immer für ein hohles Modell entscheiden. Nur hohle Dildos lassen sich über den Penis stülpen. Die meisten hohlen Modelle verfügen bereits über ein Harness. Sollte er keinen entsprechenden Riemen haben, dann ist es wichtig zu sehen, welches Strap on Harness sich mit dem hohlen Dildo kombinieren lässt. Das kann man am Durchmesser erkennen. Möchtest Du doppelt penetrieren? Besorge Dir dann einen Doppel Stapon. Auch dieses Modell verfügt meistens über ein dazu passendes Harness. Wenn das nicht der Fall ist, dann gilt hier dasselbe wie bei den hohlen Varianten. Achte darauf, ob sich der Durchmesser der Dildos mit dem der Harness kombinieren lassen. Lieber kein Harness? Dann kannst Du Dich auch für einen Strapless Strap on entscheiden. Dieses Modell bedarf nicht eines Harness. Du solltest Dich jedoch darüber bewusst sein auf welche Art Du gerne penetrieren möchtest: doppelt oder dreifach? Entscheide Dich auf Grund Deines Vorliebe für den richtigen Dildo!

Befestigung am Harness

Es gibt zwei Arten wie Du Dein neues Sextoy am Strap-on befestigen kannst. Modelle mit Saugnapf sind sehr einfach am Harness anzubringen. Dank des Unterdruckes haften sie besser an der Oberfläche als Modelle, die an einem Ring befestigt werden. Hast Du einen Umschnalldildo gefunden, der Deinen Vorstellungen entspricht? Achte dann auf seinen Durchmesser, denn der muss beim Harness passen! Es wäre schade, wenn Du ein Toy kaufst, das schlussendlich nicht benutzt werden kann. Den Dildo kannst Du einfach in den Ring oder in das dafür vorgesehene Ringloch des Harness geben kannst.

Spezifikationen der Umschnalldildos

Ist Dir inzwischen klar, welche Art der Penetration Du bevorzugst und wie Du Dein neues Spiel befestigen musst? Dann solltest Du Dich fragen was Du Dir von Deinem Umschnalldildo erwartest: Willst Du ein großes Modell? Verwendest Du zum ersten Mal einen Dildo und bevorzugst Du ein kleineres Modell? Willst Du ein Toy das sich zur G-Punkt Stimulation eignet oder stehst Du mehr auf gerippte Varianten? Welche Farbe soll Dein Dildo haben? Wenn Du Dir darüber bewusst bist und Du weißt wie du gerne penetrieren möchtest und das richtige Harness gefunden hast, dann kann es los gehen!

Wie benutzt man einen Strapon-Dildo?

Hast Du alle Entscheidungen getroffen und die richtige Kombination von Dildo und Harness gefunden? Dann willst Du natürlich sofort beginnen! Ein Strap-on ist natürlich sehr praktisch aber vor dass du los legst, solltest Du jedoch noch folgende Schritte beachten.

  1. Wenn es eine Überraschung für Deine/n PartnerIn ist, dann solltest Du Dein neues Sexspielzeug mit Vorsicht und Empathie vorstellen. Nicht jeder ist so schnell für so eine Art Spiel zu haben!
  2. Wenn Du unangenehme Momente vermeiden willst, dann solltet ihr euch gemeinsam nach einem passenden Teil umsehen.
  3. Beginnt langsam mit dem Vorspiel oder liebt euch auf die Weise, wie ihr es gewöhnt seid. Wenn ihr beide in Stimmung seid, dann kann auch das Harness angezogen werden.
  4. In die meisten Riemen ist man schnell geschlüpft und man kann sie an der Seite so einstellen, dass sie auch gut passen. Schnüre ihn so, dass es sich gut anfühlt und befestige den Dildo.
  5. Bereite Deine/n PartnerIn vor und gehe es langsam an. Dring nicht sofort ein, sondern stimuliere und errege Deine/n PartnerIn so, dass auch er oder sie richtig Lust bekommt. Möchtest Du anal penetrieren? Stimuliere dann den Anus mit den Fingern um ihn aufzuwärmen. Dies gilt natürlich für die vaginale Penetration. Verwende für jede Art der Stimulation ein passendes Gleitmittel.
  6. Geht im Vorspiel aufeinander ein und genießt bevor ihr zur Penetration übergeht. Kontrolliere ob der Dildo auch gut am Harness festsitzt.
  7. Entscheidet selbst welche Position euch am meisten gefällt und genießt das Liebespiel. Zu Ende gespielt? Nimm dann den Dildo vorsichtig vom Harness und reinige das Toy, so wie Du es mit anderen Lovetoys machst. Achte darauf, dass Du das Harness je nach Material gut reinigst um lange davon genießen zu können. Leder und Latex haben eine andere Pflege nötig als ein Strap aus PVC. Für beide gilt, dass sie gründlich gereinigt werden müssen. Verwende für Leder und Latex eigene Produkte, wie z.B. der Polifee Kunstleder und Latexreiniger.